Entkarbonisierung kohlensäurehaltiger Getränke

z.B. Bier

Die Konzentration des gelösten CO2

in kohlensäurehaltigen Getränken (z.B. Bier) beeinflusst deutlich die Messergebnisse der analytischen als auch chemisch-technischen Methoden und Verfahren.

Eine präzise Analytik erfordert eine spezifische Probenvorbereitung.

Spezifikation

Karbonisierung
Methode Mixer
im transparenten Rührbehälter mit reichlich Kopfraum
typisch ca. 1 Minute
(temperaturabhängig)
max. Dauer bis zu 600 Sek.
Rest-CO2-Gehalt max. 0,05 %
Probe
max. Volumen ca. 150 ml
Elektrische Daten
Spannung 230 V 50 Hz
Stromaufnahme 1 A
           

Sie wünschen weitere Informationen?


Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Kontakt