Messung der Viskosität - im Labor

Die Rheologie beschreibt die Fließeigenschaftes von

flüssigen  -  pastösen  -  festen Stoffen.

Typischerweise wird die Viskosität mittels eines Rotations- oder eines Vibrationsrheometers bestimmt.

Je nach Anforderung und Produkt entscheidet man sich für eine der bewährten Techniken.

Wir beraten Sie gern!

Einige typische Anwendungen:

Chemie

Polymere, Kunststoffe, Harze, Gele

Farben und Lacke,

Beschichtungen, Druckindustrie

Lebensmittel

Milcherzeugnisse, Käseherstellung, Säfte, Sossen

Raffinerie

Diesel, Benzin, Schweröl, Bitumen

Pharmazie, Kosmetik

Shampoo, Cremes, Gelkapeln

Rotationsviskosimeter

Die Firma proRheo ist ein renommierter deutscher Hersteller von Rotationsviskosimetern/-rheometern.

Aus den Größen Schubspannung und Schergeschwindigkeit wird die dynamische Viskosität berechnet.

Komplexe Fließkurven beschreiben die rheologischen Eigenschaften des jeweiligen Stoffes.

Es kommen unterschiedliche Messgeometrien zur Anwendung.

Laborviskosimeter Modell R 180 (Rotationsviskosimeter)

undefined Modell R 180

 

....ist ein Rotationsrheometer zur Messung der Viskosität mit allen handelsüblichen Messsystemen.

Das Rheometer R 180 kombiniert einfache Handhabung für die tägliche Routine mit der Qualität, die für eine  exakte Viskositätsbestimmung notwendig ist. Kombiniert mit der Steuerung über die PC-Software und der Thermostatisierung können alle fließfähigen Substanzen rheologisch klassifiziert werden.

Produktdatenblatt

Rotationsviskosimeter R 180

Laborviskosimeter Modell R 120 (Rotationsviskosimeter)

...ist ein Rotationsrheometer zur Messung der Viskosität mit vielen handelsüblichen Systemen.

Dieses Gerät zeichnet sich durch einfachste Handhabung und einen großen Messbereich aus.

Drei fest voreingestellte Drehzahlen.

Nur ein Messsystem - daher keine Fehlermöglichkeit bei der Messsystemauswahl.

Produktdatenblatt

Rotationsviskosimeter R 120

Vibrationsviskosimeter

Seit mehr drei Jahrzehnten produziert und entwickelt die französische Firma Sofraser erfolgreich Viskosimeter/Rheometer nach dem bewährten Vibrationsmessprinzip.

Der Messstab vibriert bei einer definierten Frequenz, ohne die Probe ins Fließen zu bringen.

Die Amplitudenänderung beschreibt das rheologische Verhalten des Stoffes.

Laborviskosimeter Modell SOFAST (Vibrationsrheometer)

... ist ein Vibrationsrheometer für die zuverlässige und schnelle Messung.

Der Messstab ist leicht zu reinigen.

Es ist auch ein geringes Probenvolumen von 2 ml möglich.

Das Vibrationsrheometer SOFAST erfasst die Viskosität als auch die Temperatur.

Ein Datenspeicher erleichtert die flexible Erfassung der rheologischen Eigenschaften.

Produktdatenblatt

Vibrations-Viskosimeter SOFAST

Sie wünschen weitere Informationen?

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern

Kontakt